helsinki 2019
23.07.2019

Tagung/Exk. Aalto Universität Espoo Helsinki und Umgebung

Auf den Spuren Alvar Aaltos

15. Professoren-Tagung/-Exkursion 2019 Helsinki und Umgebung

ProfessorInnen tagen in der Aalto University im Otaniemi Campus in Espoo bei Helsinki

Helsinki/München, 23. Juli 2019_Helsinki, Jyväskylä und Säynätsalo waren von 4. bis 7. Juli das Ziel von über 40 Hochschul-ProfessorInnen der Architektur und des Bauingenieurwesens aus ganz Deutschland. Vortragende angesagter finnischer Architekturbüros und hochkarätige Referenten aus der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland kamen am 4. Juli an die Aalto University im Otaniemi Campus in Espoo bei Helsinki zur jährlichen Professoren-Tagung des Ziegel Zentrum Süd e.V. (ZZS), die erstmals komplett in englischer Sprache durchgeführt wurde. Innovativer und regionaler Geschosswohnungsbau prägte zwei finnische Vorträge, während öffentliche Bauten in monolithischer und mehrschaliger Ziegelbauweise bei drei weiteren Referenten den Schwerpunkt bildeten. Ziegelvorsatzschalen wurden auf hohem Niveau untersucht und ein zukunftsweisendes Forschungsprojekt zu Lehmhäusern vorgestellt. Die anschließende Exkursion führte – neben vielen aktuellen Bauten – zu Highlights der klassischen Architektur von Alvar Aalto in Helsinki, Jyväskylä und Säynätsalo.

2019 Helsinki
V.l.n.r.: Martin Schmid, Volker Staab, Joel Harris, Pia Ilonen, Wolfram Jäger, Marco Zürn, Volker Kurrle, Jan Peter Wingender, Waltraud Vogler
2019 Helsinki
Die Professorentagung fand im kleinen Auditorium des Under- graduate Centre im Otaniemi Campus in Espoo/Helsinki statt. Hier Prof. Volker Staab bei seinem Werkbericht.
2019 Helsinki
Der Ausflug zur Insel Muuratsalo endet mit einem Regenschauer, der die experimentellen Ziegelfassaden von Aaltos Ferienhaus zum Leuchten brachte.
2019 Helsinki
Die viel bewunderte Church of the Cross von Alvar Aalto beendete den zweiten Exkursionstag mit wunderbarem Licht im Innenraum und auf den beeindruckenden Ziegelwänden.

Download